Allgemein, Projekte

Was? 5.000 Kilometer mit dem Rad quer durch Europa!

Eng.Info Rotary Race Across Europe RotaryRaceacrosseuropeNachdem Race Around Austria und den behindertengerechten Umbauten einer Schule, folgte der Glocknerman 2018 für die Kinderhilfe und auch das älteste 24 Stunden Radevent Österreichs unter Patronanz von Rotary!

2018 bittet der RC Voitsberg -Köflach um ihre Unterstützungfür einen steirischen Buben, Noah, der seit seiner Geburt im Rollstuhl sitzt!

Wie?

Rotary Club Voitsberg-Köflach

rides Race Across Europe:

4.722 Kilometer, 47.000 Höhenmeter,NONSTOP! Weiterlesen „Was? 5.000 Kilometer mit dem Rad quer durch Europa!“

Allgemein, Projekte

Rauchen geht uns alle an!

Am Montag den 7. Mai fand im Festsaal Söding die Charityinformationsveranstaltung „Rauchen geht uns Alle an“ statt.
Laurenz Maresch Gründungspräsident vom Rotaryclub Voitsberg/Köflach moderierte den abend.
Martina Derbuch-Samek von Vidid – Fachstelle für Suchtprävention referierte über das brisante Thema. Informationen wie, das der Passivrauch bis zu 6 Monaten in Möbeln bleibt, die meisten Nichtraucherbereiche in den Gasthäusern auch mit Schadstoffen belastet und Rauchen das höchste Suchtpotential hat, sind schockierten die ZuhörerInnen. Präventionsarbeit und die Haltung der Eltern gegen das Rauchen verhindern, dass Jugendliche zu rauchen beginnen. In der Veranstaltung ging es darum zu sensibilisieren und informieren.
Organisator Wolfgang Binder konnte Doris Prasch (Vorstandsmitglied der Steirischen Kinderkrebshilfe) einen Erlös von € 800.- übereichen.

Weiterlesen „Rauchen geht uns alle an!“

Gäste

Trixi Schuba

Olympischen Winterspielen und Olympischen Spielen für
Österreich. Schuba war eine ausgesprochen starke
Pflichtfigurenläuferin, aber nur eine durchschnittliche
Kürläuferin. Aufgrund der hohen Gewichtung der
Pflichtfiguren im Endresultat zu jener Zeit, konnte sie dies
jedoch wieder ausgleichen.

Für ihre Goldmedaille in Sapporo wurde sie am 21.
Dezember 1972 als Österreichs Sportlerin des Jahres
gewählt. Schuba war von 2002 bis 2006 Präsidentin des
Österreichischen Eiskunstlaufverbandes und von 2004 bis
2009 auch Mitglied des Österreichischen Olympischen
Comités.

2017 war sie Botschafterin für die Special Olympics World
Winter Games in der Steiermark.

Trixi Schuba recitierte sodann aus ihrem 2016 erschienen
Buch „Die Kür meines Lebens“, wobei die Erlebnisse im
Rahmen ihrer aktiven Eiskunstlaufzeit im Mittelpunkt
standen. Die Briefe an ihren sehr früh verstorbenen Vater
zeigten auch von ihrer tiefen Verbundenheit zu ihren Eltern.
Die Fragen der Zuhörer reichten von ihrer späten
Aussöhnung mit Karl Schranz bishin zu ihrer Liebe zu
Frankreich.

Auch ihre Gedanken und Gefühle zu den SOWWG 2017
wurden preisgegeben: Ehrlich, freundlich und frei von
Doping! Dieses Schlagwort führte zu einer emotionalen
Diskussion! Thema : Olympia einst und jetzt – ohne Doping
kein Spitzensport?

Mit sehr freundschaftlichen Gesprächen unter allen
Besuchern fand das Meeting seinen Ausklang. Ein
unvergeßlicher Abend mit einem ganz besonderen Gast für
den RC Voitsberg/Köflach!

Gäste

Mag. Stefan Börger, LLM

„Die steirische Europaarbeit!“

Referat Europa und Außenbeziehungen
Leitung Mag. Stefan Börger, LLM

Mag. Böger von der Auslandsabteilung des Landes hält
einen spannenden Vortrag über die Rolle der Steiermark im
Rahmen der EU. Er schildert organisatorische Abläufe und
geht auf die Arbeit ein, die seine Abteilung in Graz aber
auch die Kollegen in Brüssel zu erledigen haben.